object(WP_Post)#8684 (24) { ["ID"]=> int(11544) ["post_author"]=> string(1) "3" ["post_date"]=> string(19) "2017-11-21 14:18:47" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2017-11-21 13:18:47" ["post_content"]=> string(256) "Ein gelungenes Herbst-Winterrezept, das uns durch kalte Tage begleitet. Kürbissuppe mit White Tiger Garnelen verfeinert, das ideale Gericht um sich aufzuwärmen. Wer möchte kann noch etwas Baguette dazu servieren und fertig ist eine optimale Hauptspeise." ["post_title"]=> string(30) "Cremige Kürbis-Garnelen-Suppe" ["post_excerpt"]=> string(259) "Ein gelungenes Herbst-Winterrezept, das uns durch kalte Tage begleitet. Kürbissuppe mit White Tiger Garnelen verfeinert, das ideale Gericht um sich aufzuwärmen. Wer möchte kann noch etwas Baguette dazu servieren und fertig ist eine optimale Hauptspeise.  " ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(30) "cremige-kuerbis-garnelen-suppe" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2019-02-18 15:18:35" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2019-02-18 14:18:35" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(59) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=11544/" ["menu_order"]=> int(133) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Tataki-Lachsfilets

Tataki-Lachsfilets

Sie wollen japanisch essen, haben aber keine Lust auf Sushi? Das macht nichts! Mit diesen Tataki-Lachsfilets empfehlen wir Ihnen ein asiatisches und zugleich zeitgenössisches Rezept, welches Ihren Wunsch erfüllen wird.

Zubereitung: Pfanne
Fertig in 15 Minuten
Schwierigkeit:
Leicht

Zutaten

Für 2 Personen:

250g Edel Lachs oder Bio Lachs 

1/2 EL Honig

5cl Sojasoße

1/2 Bund Dill

1 EL Austernsoße

2,5cl Sesamöl

1cl Erdnussöl

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung

1. Die Lachsfilets eine Nacht im Kühlschrank oder eine Stunde im lauwarmen Wasser auftauen lassen.

2. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Soßen mischen, zusammen mit dem gehackten Dill erhitzen und anschließend kaltstellen.

4. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, die Lachsfilets hineingeben und 2 Minuten auf jeder Seite anbraten. Die Lachsfilets aus der Pfanne nehmen und direkt in eine große Schüssel Wasser geben.

5. Den Lachs abtropfen lassen, mit einem Geschirrtuch trocken tupfen und anschließend in feine Scheiben schneiden.

6. Die Lachsscheiben auf einem flachen Teller anrichten und mit der Marinade übergießen. Die Marinade 5 Minuten einziehen lassen.