object(WP_Post)#5879 (24) { ["ID"]=> int(1742) ["post_author"]=> string(1) "8" ["post_date"]=> string(19) "2016-10-20 14:23:25" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2016-10-20 12:23:25" ["post_content"]=> string(206) "Die Sardinen sind ganz leicht in der Pfanne oder auf dem Grill zuzubereiten. Die Piri-Piri Sauce besteht aus leckeren Paprika, Pfeffer und Knoblauch und verleiht den Sardinen eine herrliche originelle Note." ["post_title"]=> string(28) "Gegrillte Sardinen Piri-Piri" ["post_excerpt"]=> string(206) "Die Sardinen sind ganz leicht in der Pfanne oder auf dem Grill zuzubereiten. Die Piri-Piri Sauce besteht aus leckeren Paprika, Pfeffer und Knoblauch und verleiht den Sardinen eine herrliche originelle Note." ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(28) "gegrillte-sardinen-piri-piri" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2019-02-18 16:02:52" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2019-02-18 15:02:52" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(57) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=1742" ["menu_order"]=> int(376) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Frutti di Mare auf Gemüsebeet

Frutti di Mare auf Gemüsebeet

Ein Gericht für alle Gesundheitsbewussten! Steffi von „Gaumenfreundin“ hat sich dieses leckere Rezept ausgedacht: Frutti di Mare mit Brokkoli, Reis und Kokosmilch verfeinert. Ideal als Hauptspeise für ein ausgewogenes Mittag- oder Abendessen.

Zubereitung: Pfanne
Fertig in 30 Minuten
Schwierigkeit:
Leicht

Zutaten

Für 4 Personen:

450g Frutti di Mare, vorgekocht

1 Brokkoli

2 Frühlingszwiebeln2 EL Rapsöl200g Basmatireis400ml Kokosmilch 2 TL SesamKoriander
Dressing-Zutaten:
2 Orangen100ml Gemüsebrühe200ml Kokosmilch1 TL Speisestärke1 EL ZuckerSalz, PfefferCurry, Zimt

Zubereitung

1. Frutti di Mare auftauen lassen. 2. Den Brokkoli in Röschen teilen, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Den Brokkoli in kochendem, gesalzenem Wasser 8 Minuten garen. 3. Den Reis nach Packungsangabe, mit Kokosmilch und 200ml Wasser zubereiten. 4. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die aufgetauen Frutti di Mare zusammen mit den Frühlingszwiebeln 2 Minuten anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. 5. Eine Orange auspressen, die andere Orange filetieren. 6. Die Gemüsebrühe zusammen mit der Kokosmilch und dem Orangensaft in einen Topf geben und aufkochen. 7. Die Speisestärke in wenig Wasser glatt rühren un in den Topf geben. Kurz aufkochen und köcheln lassen, bis sich die Sauce bindet. 8. Die Orangenfilets zugeben und die Sauce mit Salz, Pfeffer, Curry, Zimt und Zucker abschmecken. 9. Den Reis mit dem Frutti di Mare Gemüse und der Orangensauce auf einer Platte servieren und mit Sesam und klein gehacktem Koriander garnieren.