object(WP_Post)#9156 (24) { ["ID"]=> int(59351) ["post_author"]=> string(2) "19" ["post_date"]=> string(19) "2022-09-05 11:29:46" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2022-09-05 09:29:46" ["post_content"]=> string(158) "Heute gibts nicht nur ein neues Rezept für Wildkabeljaufilets mit Kräutermarinade und einem schnellen Zucchini-Kartoffelsalat, dass ihr ausprobieren müsst." ["post_title"]=> string(65) "Wild-Kabeljaufilets mit Kräutermarinade, Zucchini-Kartoffelsalat" ["post_excerpt"]=> string(0) "" ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(34) "wild-kabeljau-mit-kraeutermarinade" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2022-09-05 11:29:46" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2022-09-05 09:29:46" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(59) "https://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=59351" ["menu_order"]=> int(46) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Wild kabeljau mit erdnuss, curry masala & basmatireis

Wild kabeljau mit erdnuss, curry masala & basmatireis

Was gibt es Besseres als ein köstliches Rezept für Wilder Kabeljau mit Erdnüssen, Masala-Curry und Basmatireis, um die ganze Familie an den kühlen Tagen zu verwöhnen?

Zubereitung: Pfanne
Fertig in 25 Minuten
Schwierigkeit:
Mittel

Zutaten

Für 2 personen :

200 g Wildkabeljau MSC Escal

100 g Basmatireis

200 ml Wasser

1 Ingwer

1 Zwiebel

1-2 Knoblauchzehen

Erdnussöl und Olivenöl

Currypulver, Kurkuma und süßes Paprikapulver

Kreuzkümmel

300 g zerkleinerte Tomaten aus der Dose

1 Esslöffel Erdnussbutter

100 g Sojajoghurt mit Kokosnuss

Erdnüsse

Chilisauce und Zimt

Petersilie, Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Wild Kabeljau Filets (bei mir von @escal_seafood_de ) auftauen lassen.

2. 100g Basmatireis gut durchwaschen und mit der doppelten Menge Wasser – sprich 200ml garen.

3. Für die Sauce: ein 3cm großes, geschältes Ingwer Stück fein würfeln, genauso wie eine Zwiebel und 1-2 Knobizehen und alles zusammen in einer beschichteten Pfanne in etwas Erdnussöl andünsten.

4. Currypulver, Kurkuma, Paprikapulver edelsüß und etwas Kreuzkümmel dazu geben und kurz mitbraten, dann mit 300g gehackten Tomaten aus der Dose ablöschen, 1 EL Erdnussmus und 100g Soja Kokos Joghurt (Alpro) einrühren, mit Salz, Pfeffer, Chili und etwas Zimt abschmecken und 5-6 Minuten einköcheln lassen.

5. Solange den Fisch zubereiten: Dazu die Filets mit Küchenrolle trocken tupfen und von beiden Seiten richtig gut mit Fleur de Sel salzen. Anschließend in einer beschichteten Pfanne in ein wenig Olivenöl pro Seite 3-4 Minuten braten und mit etwas buntem Pfeffer verfeinern.

6. Fisch zusammen mit dem Reis und der Sauce auf Tellern anrichten und mit etwas frischer Petersilie und ein paar gehackten Erdnüssen garnieren. Fertig!