object(WP_Post)#9171 (24) { ["ID"]=> int(59016) ["post_author"]=> string(2) "19" ["post_date"]=> string(19) "2022-07-05 15:11:29" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2022-07-05 13:11:29" ["post_content"]=> string(90) "Entdecken Sie die Aromen des ganzen Tintenfischs in einem Gericht, das Sie begeistern wird" ["post_title"]=> string(29) "Tintenfisch mit Reis gefüllt" ["post_excerpt"]=> string(0) "" ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(20) "tintenfisch-mit-reis" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2022-07-05 15:11:29" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2022-07-05 13:11:29" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(59) "https://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=59016" ["menu_order"]=> int(47) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Wild-Kabeljaufilets mit Kräutermarinade, Zucchini-Kartoffelsalat

Wild-Kabeljaufilets mit Kräutermarinade, Zucchini-Kartoffelsalat

Heute gibts nicht nur ein neues Rezept für Wildkabeljaufilets mit Kräutermarinade und einem schnellen Zucchini-Kartoffelsalat, dass ihr ausprobieren müsst.

Zubereitung: Ofen
Fertig in 40 Minuten
Schwierigkeit:
Mittel

Zutaten

Für 4 personen :

200 g Wildkabeljau MSC von Escal

50 g gemischte Kräuter

½ kleine Zwiebel

3 EL Olivenöl für die Marinade

Salz & Pfeffer

Etwas Fischgewürz

4 EL Olivenöl zum Bestreichen

Für den Kartoffel-Zucchini-Salat: 

600 g Kartoffeln

½ kleine Zwiebel

1 Zehe Knoblauch

1 große oder 2 kleine Zucchini

2 Fäuste Rucola 

Für das Salat-Dressing:

100 ml Gemüsesuppe

8 EL Olivenöl

8 EL weißer Balsamico 

Optional etwas Chili

Salz & Pfeffer

Zubereitung

1. Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln kochen, anschließend schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, putzen und kleinhacken. Mit den Kartoffeln vermengen. Die Zucchini waschen, in Streifen abziehen. Den Rucola waschen. Zucchini-Streifen und Rucola zur Seite stellen.

2. Für das Salat-Dressing alle Zutaten miteinander vermengen und die Kartoffeln mit dem warmen Dressing übergießen. Ziehen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren Zucchini & Rucola unterheben. 

3. Den Wild-Kabeljau auftauen lassen. Für die Kräuter-Marinade die Kräuter fein hacken. Die Zwiebeln schälen, putzen, kleinschneiden, kurz in etwas Olivenöl anbraten und gemeinsam mit dem Olivenöl mit den Kräutern vermengen. Salzen und pfeffern.  Den aufgetauten Kabeljau waschen und trocken tupfen. Auf ein Backblech legen. Mit Fischgewürz und vier Esslöffeln Olivenöl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen für rund 6 – 8 Minuten je nach Größe der Stücke bei 200 °C Heißluft backen. Vor dem Servieren die Kräutermarinade darauf verteilen. Die warmen Filets auf dem Kartoffel-Zucchinisalat servieren.

 

Tipp: Dazu passen – verschiedene Salate wie Mais oder frischer Spinatsalat.