object(WP_Post)#6920 (24) { ["ID"]=> int(53323) ["post_author"]=> string(2) "15" ["post_date"]=> string(19) "2020-08-11 10:20:42" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2020-08-11 08:20:42" ["post_content"]=> string(783) "

@dietina hat ein tolles Alltagsgericht für Sie vorbereitet: Garnelen-Gurken Salat mit Minzdressing. 🥒🍤🤤 Dieser Salat ist perfekt, wenn es schnell gehen muss! 😉

 
 " ["post_title"]=> string(38) "Garnelen-Gurken Salat mit Minzdressing" ["post_excerpt"]=> string(161) "@dietina hat ein tolles Alltagsgericht für Sie vorbereitet: Garnelen-Gurken Salat mit Minzdressing. Dieser Salat ist perfekt, wenn es schnell gehen muss! 😉" ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(34) "garnelen-gurken-salat-minzdressing" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2020-08-11 10:20:42" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2020-08-11 08:20:42" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(58) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=53323" ["menu_order"]=> int(87) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Spanische Paella

Spanische Paella

Mona aus dem Blog @Zimtliebe nimmt uns nach Spanien mit dieser Frutti di Mare-Paella ! Vielen Dank für diese kulinarische Reise Mona !

Zubereitung: Pfanne
Fertig in 20 Minuten
Schwierigkeit:
Leicht

Zutaten

für 4 Personen

300 g Frutti di Mare #nachhaltig

200g Reis

400ml Gemüsefond

400ml Apfelwein (alternativ Weißwein)

1 Große Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

3EL Tomatenmark

1TL Paprikapulver edelsüß

1 rote Paprika

200g grüne Bohnen

1 Bio-zitrone (essbare Schale)

Olivenöl

Meersalz nach Bedarf

Zubereitung

1. Reis waschen und abtropfen lassen.

2. Paprika waschen, Zwiebeln bzw. Knoblauch schälen und alles in Würfel schneiden.

3. Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Olivenöl zufügen.

4. Zwiebelwürfel in der Pfanne anschwitzen und Frutti di Mare hinzufügen.

5. Beides goldbraun anbraten. Paprikapulver sowie Tomatenmark einrühren und mit Apfelwein ablöschen.

6. Fond, Knoblauch, Paprika, Bohnen und Reis in die Pfanne geben.

7. Alles für ca. 15 Minuten köcheln lassen und nur wenig umrühren.

8. Ist der Reis bissfest und die Flüssigkeit verkocht, ist die Paella fertig. Zitrone waschen, in Spalten schneiden und auf die Paella legen.