object(WP_Post)#7255 (24) { ["ID"]=> int(49983) ["post_author"]=> string(2) "12" ["post_date"]=> string(19) "2019-08-28 15:21:17" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2019-08-28 13:21:17" ["post_content"]=> string(336) "Entweder man liebt es oder man hasst es: Süß-sauer. Für alle Fans gibt es das sonnengelbe Garnelen-Curry mit Ananas 🍍🦐 Merci Lucile von lucile_in_wonderland für dieses farbenfrohe Gericht 🌈 Je nach Jahreszeit kann das Gemüse variiert werden. " ["post_title"]=> string(25) "Garnelen-Curry mit Ananas" ["post_excerpt"]=> string(0) "" ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(25) "garnelen-curry-mit-ananas" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2019-08-28 16:03:40" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2019-08-28 14:03:40" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(58) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=49983" ["menu_order"]=> int(50) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Knoblauchgarnelen auf Zucchinispaghetti

Knoblauchgarnelen auf Zucchinispaghetti

Bye, bye Kohlenhydrate! Tina von @dietina hat eine #superduper Low-Carb-Pasta 🍝 mit den ASC-White Tiger Garnelen 🦐 gezaubert. Und man braucht nur ganz wenige Zutaten: Knoblauch, Chili, Cocktailtomaten und Zucchini.

 

Zubereitung: Pfanne
Fertig in 35 Minuten
Schwierigkeit:
Mittel

Zutaten

Für 2 Personen:

250g White Tiger Garnelen King Size, roh

6 Knoblauchzehen

1 Chilischote

½ Bund Petersilie

300g Cocktailtomaten

2 Zucchini

4EL Olivenöl

1EL Butter

 

Zubereitung

1. 1 Packung White Tiger King Size Garnelen auftauen lassen

2. In der Zwischenzeit 6 Knoblauchzehen, 1 kleine Chilischote und 1/2 Bund Petersilie sehr fein hacken.

3. 300g Cocktailtomaten halbieren und erstmal zur Seite stellen. 2 große, gerade Zucchini mit einem Spiralschneider in dünne Spaghetti schneiden und ebenfalls erstmal zur Seite stellen.

4. In einer Pfanne ca. 4EL Olivenöl erhitzen

5. Wenn das heiß ist, 1EL Butter (am besten leicht gesalzene), den Knoblauch und die Chilischote dazugeben und alles ein paar Minuten andünsten.

6. Die Garnelen dazu und einmal gut durchschwenken.

7. Ca 3-4 Minuten von der einen Seite braten, dann wenden. Mit einem guten Schluck Weißwein ablöschen, die Tomaten und die Petersilie dazu und alles ein paar Minuten köcheln lassen.

8. Die Garnelen und Tomaten aus der Pfanne nehmen. Die Zucchinispaghetti hineingeben und bei großer Hitze kurz durchschwenken – ca 1-2 Minuten, also wirklich nur kurz!