object(WP_Post)#5674 (24) { ["ID"]=> int(21815) ["post_author"]=> string(1) "3" ["post_date"]=> string(19) "2018-07-01 14:49:20" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2018-07-01 12:49:20" ["post_content"]=> string(205) "Haben Sie Lust auf einen Salat, den Sie sowohl kalt als auch warm genießen können? Dann ist dieses Rezept genau das passende für Sie. Der Kartoffel-Frutti-di-Mare-Salat ist ein typisches Herbst-Gericht." ["post_title"]=> string(37) "Warmer Kartoffel-Frutti-di-Mare-Salat" ["post_excerpt"]=> string(205) "Haben Sie Lust auf einen Salat, den Sie sowohl kalt als auch warm genießen können? Dann ist dieses Rezept genau das passende für Sie. Der Kartoffel-Frutti-di-Mare-Salat ist ein typisches Herbst-Gericht." ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(37) "warmer-kartoffel-frutti-di-mare-salat" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2019-01-11 12:36:57" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2019-01-11 11:36:57" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(58) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=21815" ["menu_order"]=> int(155) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Meeresfrüchtesalat

Meeresfrüchtesalat

Dieser von Dominik von „koeln_kocht“ kreierte Meeresfrüchtesalat ist einfach, frisch und originell. Servieren sie ein frischgebackenes Baguette dazu und Sie erhalten eine leckere Hauptspeise.

Zubereitung: kalt genießen
Fertig in 25 Minuten
Schwierigkeit:
Leicht

Zutaten

Für 2 Personen:

450g Frutti di Mare, vorgekocht

1/2 Gurke

1 Fenchel

4 Radieschen

1 Schale Bio Kresse

2 EL Senf

100ml Öl

4 EL weißer Balsamico Essig

2 Prisen Zucker

3 Bündel Dill

Saft von 1 Limette

Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Zu Beginn die Meeresfrüchte für 2 Minuten in gesalzenem Wasser leicht blanchieren und warm halten, da der Salat mit warmen Meeresfrüchten besser schmeckt.

2. Darauf hin in einer Schüssel den Senf mit dem Balsamico Essig, dem Öl und dem Limettensaft zu einer Vinaigrette vermengen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

3. Anschließend die Gurke und den Fenchel in feine Streifen schneiden.

4. Die Radieschen und 2 Bündel Dill ebenfalls fein schneiden.

5. Alle Zutaten zu der Vinaigrette geben und gut umrühren. Gegebenenfalls noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Zum Schluss den Salat auf Tellern anrichten und mit dem ristlichen Dill dekorieren.