object(WP_Post)#9142 (24) { ["ID"]=> int(55611) ["post_author"]=> string(2) "18" ["post_date"]=> string(19) "2021-05-25 17:02:11" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2021-05-25 15:02:11" ["post_content"]=> string(170) "Ein gegrilltes Thunfischsteak mit zartem rosa Kern, dazu ein Gourmet-Ratatouille mit Sommergemüse und das Superfood Quinoa: ein gesundes und schnell zubereitetes Rezept!" ["post_title"]=> string(47) "Gegrillter Thunfisch mit Ratatouille und Quinoa" ["post_excerpt"]=> string(0) "" ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(47) "gegrillter-thunfisch-mit-ratatouille-und-quinoa" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2021-05-25 17:02:11" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2021-05-25 15:02:11" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(59) "https://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=55611" ["menu_order"]=> int(34) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Lachs Curry mit Kokosmilch und Jasminreis

Lachs Curry mit Kokosmilch und Jasminreis

Eine Einladung zum Reisen mit diesem Thai-inspirierten Rezept. Die rote Currypaste und der parfümierte Jasminreis machen dieses Rezept so subtil!

Zubereitung: Pfanne
Fertig in 40 Minuten
Schwierigkeit:
Leicht

Zutaten

für 4 Personen:

4 ASC Edel Lachs Filets

500 ml Kokosnussmilch

3 bis 5 EL rote Currypaste

1 Zwiebel, gehackt

500 g Kürbis, gewürfelt

100 g Erbsen

250 g (Jasmin)reis

3 bis 5 Esslöffel asiatische Fischsauce

50 g Thai-Basilikum

Salz, Pfeffer, Fischsauce, Olivenöl

Evtl. 2 Teebeutel Jasmintee

 

Zubereitung

1. Den Lachs 1-2 h bei Raumtemperatur auftauen. Anschliessend mit Papiertüchern abtupfen, um sie abzutrocknen. 

2. Die Filets in große Würfel schneiden. Erhitzen Sie eine Bratpfanne bei starker Hitze mit etwas Olivenöl und braten Sie die Lachsstücke schnell von allen Seiten an und stellen Sie sie beiseite. 

3. In einem Topf den Jasminreis kochen (oder einen klassischen Reis nehmen und mit 2 Jasminteebeuteln im Wasser kochen) und warm halten. 

4. In derselben Pfanne wie der Lachs bei mittlerer Hitze und mit etwas Olivenöl die gehackte Zwiebel und die Kürbiswürfel hinzufügen und 5 Min. anbraten. Fügen Sie die rote Currypaste hinzu und braten Sie sie 1 Minute lang an. Die Kokosmilch dazugeben und ca. 15 min köcheln lassen, bis die Kürbiswürfel durchgekocht sind.

5. Geben Sie die Erbsen in die Sauce und bringen Sie sie zum Kochen. Nach Bedarf mit Salz, Pfeffer oder Fischsauce abschmecken. 

6. Legen Sie zum Schluss die Lachsstücke in die fertige Sauce und lassen Sie sie bei Bedarf fertig garen. Mit ein paar Thai-Basilikumblättern bestreuen und heiß mit dem Jasminreis servieren.