object(WP_Post)#9147 (24) { ["ID"]=> int(3307) ["post_author"]=> string(1) "3" ["post_date"]=> string(19) "2016-11-14 15:02:47" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2016-11-14 14:02:47" ["post_content"]=> string(239) "Dies ist ein sehr fruchtiges und modernes Rezept. Es ist sowohl leicht süß als auch salzig und begeistert garantiert alle Feinschmecker. Es ist schnell und einfach zubereitet und zeigt wie man Garnelen einmal ganz anders zubereiten kann." ["post_title"]=> string(29) "King Prawns mit Orangen Sauce" ["post_excerpt"]=> string(239) "Dies ist ein sehr fruchtiges und modernes Rezept. Es ist sowohl leicht süß als auch salzig und begeistert garantiert alle Feinschmecker. Es ist schnell und einfach zubereitet und zeigt wie man Garnelen einmal ganz anders zubereiten kann." ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(29) "king-prawns-mit-orangen-sauce" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2019-02-18 16:12:05" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2019-02-18 15:12:05" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(57) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=3307" ["menu_order"]=> int(563) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Garnelen-Granatapfel-Chorizo-Couscous

Garnelen-Granatapfel-Chorizo-Couscous

Haben Sie Lust auf einen Couscous, der außergewöhnlich ist? Dann ist dieses Rezept genau das richtige für Sie. In diesem originellen Couscous-Rezept kombiniert der Blogger Malte von Maltes Kitchen den süßen Geschmack von ecuadorianischen Garnelen mit Chorizo, Gewürzen und Granatapfel. Eine Einladung zum Reisen!

Zubereitung: Pfanne
Fertig in 40 Minuten
Schwierigkeit:
Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

Für die Garnelen und die Chorizo:

300g White Tiger Garnelen, roh & geschält

3 frische Chorizos à 80g, enthäutet und in Scheiben geschnitten

Eine kleine handvoll glatte Petersilie, fein gehackt

Minzblätter, frisch gehackt

Piment d’Espelette

Butter

Joghurt

Olivenöl, Salz und Pfeffer

Für den Couscous:

400g Couscous

600ml Gemüsebrühe

1 rote Zwiebel, fein gewürfelt

1 große Knoblauchzehe, fein gewürfelt

1 rote Chilischote, fein gewürfelt

100g blanchierte Mandeln

Saft von 1 Limette

1-2 Granatapfel, Kerne ausgelöst

2 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten

Basilikum- und Minzeblätter

Olivenöl, Salz und schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung

Für den Couscous:

1. Den Couscous in eine große Schüssel geben und den Gemüsefond aufkochen. Den Fond über den Couscous gießen und 10 Minuten zugedeckt quellen lassen. Den Couscous nach 10 Minuten mit einer Gabel lockern und abkühlen lassen, dabei immer wieder mit einer Gabel lockern, damit er nicht verklumpt.

2. In der Zwischenzeit für die Mandeln eine kleine Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen, die Mandeln hineingeben und mit Olivenöl bedecken. Unter Rühren im Olivenöl braten, bis sie rundum braun sind. Die Mandeln herausnehmen, die Pfanne bis auf 2 EL vom Mandelöl säubern und die Chiliwürfel, Zwiebel- und Knoblauchwürfel bei schwacher Hitze im Mandelöl 3 bis 4 Minuten andünsten. Mit einer Prise Salz und einer Prise Zucker würzen, 1 Minute karamellisieren lassen. Die Zwiebelmischung beiseite stellen und leicht abkühlen lassen.

3. Ein paar der abgekühlten Mandeln hacken, einige ganz lassen. Die Mandeln, die Zwiebelmischung, die Hälfte der Frühlingszwiebeln und die Hälfte der Granatapfelkerne unter den Couscous rühren und den Couscous mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Garnelen und die Chorizo:

4. Eine große Pfanne auf kleine bis mittlere Hitze aufsetzen und die Chorizoscheiben von beiden Seiten knusprig anbraten. Die Chorizo warm beiseite stellen.

5. Die Garnelen in eine Schüssel geben und mit Piment d’Espelette, Salz und Pfeffer würzen. Bei hoher Hitze (am besten in zwei Portionen oder mit zwei Pfannen) für jeweils 1 Minute von beiden Seiten in etwas Olivenöl anbraten. Einen Stich Butter in die Pfanne geben, kurz aufschäumen lassen, die Garnelen darin durchschwenken und die Pfanne vom Herd ziehen. Die Garnelen in der Resthitze der Pfanne gar ziehen lassen und dabei ab und an durchschwenken. Sobald die Garnelen gar sind, etwas gehackte Petersilie in die Pfanne geben, die Garnelen noch einmal durchschwenken und zusammen mit der Chorizo sofort servieren.

Anrichten:

6. Die White Tiger Garnelen und die Chorizo auf dem Couscous anrichten und die restlichen Frühlingszwiebeln und Granatapfelkerne auf dem Couscous verteilen. Mit ein paar Minzeblättern und Basilikumblättern dekorieren. Dazu Joghurt mit gehackter Minze reichen.