object(WP_Post)#6926 (24) { ["ID"]=> int(53387) ["post_author"]=> string(2) "15" ["post_date"]=> string(19) "2020-08-11 14:43:07" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2020-08-11 12:43:07" ["post_content"]=> string(283) "Heute haben die Blogger von @habeichselbstgemacht Blog leckere 🍜🍤🍋 Spaghetti mit Easy-Peel King Prawns in Zitronensoße. Das leichte, schnelle Sommergericht ist in gerade mal 20 Minuten fertig und schmeckt durch frischen Zitronensaft und Basilikum sehr erfrischend. 🍤🦐" ["post_title"]=> string(39) "Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce" ["post_excerpt"]=> string(283) "Heute haben die Blogger von @habeichselbstgemacht Blog leckere 🍜🍤🍋 Spaghetti mit Easy-Peel King Prawns in Zitronensoße. Das leichte, schnelle Sommergericht ist in gerade mal 20 Minuten fertig und schmeckt durch frischen Zitronensaft und Basilikum sehr erfrischend. 🍤🦐" ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(32) "spaghetti-garnelen-zitronensauce" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2020-08-11 14:43:07" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2020-08-11 12:43:07" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(58) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=53387" ["menu_order"]=> int(84) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Gebratene Forelle auf mediterranem Ofengemüse

Gebratene Forelle auf mediterranem Ofengemüse

Rebekka aus dem Blog @kaleidoscopic.kitchen hat unsere Forelle köstlich zubereitet! Es sieht so lecker aus, dass wir das Rezept gleich ausprobieren werden! Und Sie?

Zubereitung: Ofen
Fertig in 45 Minuten
Schwierigkeit:
Schwer

Zutaten

für 4 Personen

4 Regenbogenforellen

600g Kartoffeln

300g Zucchini

500 g Tomaten

3 rote Zwiebeln

6 EL Olivenöl

5 Zehen Knoblauch

3 Zweige frischer Rosmarin

3 Zweige frischer Thymian

2 Bio-Zitronen

150g Mehl

Rapsöl und Butterschmalz zum Braten

Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung

1. Den Backofen auf 170 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Zur Vorbereitung das Gemüse waschen und putzen. Die Kartoffeln mit Schale in dünne spalten und de Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kleine Tomaten vierteln. Werden größere verwendet diese in Spalten schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in dicke Spalten schneiden.

3. 4 Knoblauchzehen schälen, pressen und mit 6 EL Olivenöl, Meersalz, frisch gemahlenem Pfeffer 1 TL Rosmarinnadeln und 1 TL Thymianblättchen mischen. Das Ofengemüse damit beträufeln und für 45 Minuten zusammen im Vorgeheizten Backofen garen. Während der letzten 15 Minuten die Temperatur auf 230 Grad erhöhen.

4. Für die gebratenen Forellen das Mehl auf einem großen Küchenbrett oder in einer langen Schale verteilen. Die Zitronen kurz abspülen und in Scheiben schneiden.

5. Während das Gemüse im Ofen gart die aufgetauten Forellen gut abspülen, trocken tupfen und im Bereich der Bauchhöhle mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Fische im Mehl wälzen und je nach Größe mit Zitronenscheiben füllen.

6. Das restliche Fett zusammen mit einer angedrückten Knoblauchzehe und je einem Zweig Thymian und Rosmarin in einer Pfanne erhitzen und die Forellen darin von beiden Seiten 7-8 Minuten goldbraun anbraten.

6. Das Ofengemüse aus dem Ofen nehmen, auf vier Teller verteilen und zusammen mit den Forellen, den restlichen Zitronenscheiben, den Thymian und dem Rosmarin anrichten und servieren.