object(WP_Post)#5566 (24) { ["ID"]=> int(22948) ["post_author"]=> string(1) "3" ["post_date"]=> string(19) "2018-09-24 16:02:31" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2018-09-24 14:02:31" ["post_content"]=> string(241) "Dieser Hummer auf Orangen-Creme eignet sich bestens zu einem außergewöhnlichen festlichen Gericht.  Hierbei lässt sich der Hummer hervorragend zu einem weißen Burgunder wie beispielsweise einem Meursault oder einem Montrachet servieren." ["post_title"]=> string(24) "Hummer auf Orangen-Creme" ["post_excerpt"]=> string(241) "Dieser Hummer auf Orangen-Creme eignet sich bestens zu einem außergewöhnlichen festlichen Gericht.  Hierbei lässt sich der Hummer hervorragend zu einem weißen Burgunder wie beispielsweise einem Meursault oder einem Montrachet servieren." ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(24) "hummer-auf-orangen-creme" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2019-02-18 15:15:52" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2019-02-18 14:15:52" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(58) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=22948" ["menu_order"]=> int(125) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Warmer Kartoffel-Frutti-di-Mare-Salat

Warmer Kartoffel-Frutti-di-Mare-Salat

Haben Sie Lust auf einen Salat, den Sie sowohl kalt als auch warm genießen können? Dann ist dieses Rezept genau das passende für Sie. Der Kartoffel-Frutti-di-Mare-Salat ist ein typisches Herbst-Gericht.

Zubereitung: kalt genießen
Fertig in 35 Minuten
Schwierigkeit:
Leicht

Zutaten

für 4 Personen

450g Escal Frutti di Mare, vorgekocht

10 Kartoffeln, z.B. Franceline

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

1 Bund Radieschen

1 Bund Frühlingszwiebeln

Saft von 2 Zitronen

15cl Olivenöl

Pfeffer

Salz

Zubereitung

1. Kartoffeln in kaltes Salzwasser geben, aufkochen und bei schwacher Hitze 35 bis 40 Minuten kochen. Abtropfen lassen und beiseitestellen.

2. Frutti di Mare nach Packungsanweisung auftauen und abtropfen lassen, danach 2 bis 3 Minuten bei starker Hitze mit Salz und Pfeffer anbraten.

3. Die Radieschen in Scheiben schneiden, Frühlingszwiebeln in feine Ringe hacken.

4. Öl, Zitronensaft und Knoblauch mit Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren.

5. Kartoffeln in Scheiben schneiden und auf einem Teller mit Frutti di Mare, Radieschen und Frühlingszwiebeln anrichten. Die Vinaigrette darüber geben.

6. Nach Wunsch kann der Salat heiß oder kalt serviert werden.