object(WP_Post)#9146 (24) { ["ID"]=> int(2468) ["post_author"]=> string(1) "3" ["post_date"]=> string(19) "2016-11-03 15:27:30" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2016-11-03 14:27:30" ["post_content"]=> string(392) "Haben Sie sich schon einmal gefragt wie man Frutti di Mare im Backteig selbst zu Hause macht? Hier zeigen wir Ihnen ein leckeres Rezept dazu. In unserem Sortiment haben wir tolle Meeresfrüchtemischungen, die Sie bei der Zubereitung der Frutti di Mare im Backteig verwenden können. Für einen noch intensiveren Geschmack empfehlen wir Ihnen eine feine Knoblauch-Sauce als Dip zuzubereiten." ["post_title"]=> string(26) "Frutti di Mare im Backteig" ["post_excerpt"]=> string(390) "Haben Sie sich schon einmal gefragt wie man Frutti di Mare im Backteig selbst zu Hause macht? Hier zeigen wir Ihnen ein leckeres Rezept dazu. In unserem Sortiment haben wir tolle Meeresfrüchtemischungen, die Sie bei der Zubereitung der Frutti di Mare im Backteig verwenden können. Für einen noch intensiveren Geschmack empfehlen wir Ihnen eine feine Knoblauch-Sauce als Dip zuzubereiten." ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(26) "frutti-di-mare-im-backteig" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2019-02-18 16:42:10" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2019-02-18 15:42:10" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(57) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=2468" ["menu_order"]=> int(637) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Meeresfrüchte „Pastasotto“

Meeresfrüchte „Pastasotto“

Das Meeresfrüchte „Pastarotto“ wurde auf der SIRHA Messe in Lyon von echten Kochliebhabern gezaubert. Um etwas raffiniertes zu kochen braucht man vor allem eins: gute Zutaten. „Cuisine aptitude“ hat sich deshalb speziell unsere Frutti di Mare ausgesucht, um ein „Meeresfrüchte Pastasotto“ zu zaubern. Diesen originellen Namen erhält das Rezept deshalb, weil es aus Pasta gemacht, aber wie ein Risotto zubereitet wird.

Zubereitung: Pfanne
Fertig in 35 Minuten
Schwierigkeit:
Leicht

Zutaten

für 4 Personen

450g Frutti di Mare von Escal

560g Nudeln (Sorte je nach Belieben)

11g getrocknete Zwiebeln

11cl helles Bier

1120ml Fischfond

50g Trüffelcreme

Etwas frischen Estragon

Eine Prise Salz

 

Zubereitung

1. Die Schalotten in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl 2 Minuten anbraten. Die Nudeln hinzugeben und bei mittlerer Hitze 2 Minuten kochen lassen.

2. Das Ganze mit Bier ablöschen bis das Bier verdampft ist, danach den Fischfond nach und nach hinzugeben (wie bei einem Risotto). Darauf achten, dass die Nudeln nicht zu sehr untereinander gemischt werden, sonst brechen sie auseinander.

3. Sobald die Nudeln fertig gekocht sind alles mit Trüffelcreme und Salz abschmecken. Anschließend die Frutti di Mare mit etwas Olivenöl anbraten und frisches Estragon hinzugeben. Auf einem schönen Teller servieren.

© www.cuisineaptitude.com