object(WP_Post)#5323 (24) { ["ID"]=> int(38196) ["post_author"]=> string(1) "3" ["post_date"]=> string(19) "2018-11-30 10:11:52" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2018-11-30 09:11:52" ["post_content"]=> string(323) "Gemeinsam mit unseren King Prawns, kreierten die Blogger Anna und Holger von "derultimativekochblog" dieses köstliche Rezept. Dabei sind unsere Garnelen mit einer leckeren Wasabikruste umhüllt und werden mit selbstgemachten Kartoffel Sticks und einer feinen Aioli serviert." ["post_title"]=> string(64) "Garnelen in Wasabikruste mit Kartoffel- und Süßkartoffelsticks" ["post_excerpt"]=> string(275) "Gemeinsam mit unseren King Prawns, kreierten die Blogger Anna und Holger von "derultimativekochblog" dieses köstliche Rezept. Dabei sind unsere Garnelen mit einer leckeren Wasabikruste umhüllt und werden mit selbstgemachten Kartoffel Sticks und einer feinen Aioli serviert." ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(63) "garnelen-in-wasabikruste-mit-kartoffel-und-suesskartoffelsticks" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2019-02-18 15:09:36" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2019-02-18 14:09:36" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(58) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=38196" ["menu_order"]=> int(14) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Süßkartoffel – Frutti di Mare Auflauf

Süßkartoffel – Frutti di Mare Auflauf

Mit diesem Süßkartoffel – Frutti di Mare Auflauf verzaubern Sie Ihre Familie und auch Ihre Gäste. Egal ob für festliche Anlässe oder für den Alltag, dieser Auflauf ist auf jeden Fall ein Geschmackserlebnis, der super mit einem frischen Salat serviert werden kann.

Zubereitung: Ofen
Fertig in 40 Minuten
Schwierigkeit:
Leicht

Zutaten

für 4 Personen

Für das Kartoffelpüree:

500g Kartoffeln

300g Süßkartoffeln

1 Esslöffel Currypulver

100g Butter

20cl Sahne

10g grobes Salz

Salz, Pfeffer und Muskat

50g geraspelte Kokosnuss

50g geriebener Parmesan

Für die Frutti di Mare:

400g Escal Frutti di Mare, vorgekocht

1 Zwiebel

20g Butter

20cl Weißwein

20cl Sahne

1/2 Bund Schnittlauch

Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

2. Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen und würfeln. In einem Topf mit kaltem Salzwasser aufkochen und etwa 35 Minuten kochen. Anschließen abtropfen lassen und in einer flotten Lotte oder mit einem Stampfer zu Püree zerkleinern.

3. In einem kleinen Topf Sahne, Butter und Currypulver erhitzen und mit einem Holzlöffel unter die Kartoffelmasse heben. Mit Salz, Pfeffer und einer Priese Muskatnuss abschmecken.

4. Für die Meeresfrüchte die aufgetauten Frutti di Mare gut abtropfen lassen.

5. Zwiebel schälen und fein hacken, in einem Drittel der Butter 2 Minuten in der Pfanne anbraten, mit Weißwein ablöschen und um die Hälfte reduzieren. dann die Frutti di Mare hinzugeben und für etwa 3 Minuten kochen lassen.

6. Anschließend die Sahne dazugeben und weitere 2 Minuten kochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Topf vom Herd nehmen und den gehackten Schnittlauch dazugeben.

7. Eine Auflaufform mit Butter bestreichen, die Frutti di Mare hineinfüllen. Darüber das Kartoffelpüree geben und mit Kokosnuss und geriebenem Parmesankäse bestreuen. Bei mittlerer Hitze im Ofen für 15 Minuten backen. Den Auflauf mit einem frischen Salat servieren.