object(WP_Post)#8103 (24) { ["ID"]=> int(22142) ["post_author"]=> string(1) "3" ["post_date"]=> string(19) "2018-05-14 09:55:34" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2018-05-14 07:55:34" ["post_content"]=> string(258) "Entdecken Sie ein gesundes und leichtes Rezept für die Sommersaison! Yvonne aus dem Blog "Experimente aus meiner Küche" hat ein köstliches Gemüse-Couscous mit unseren gekochten Garnelen zubereitet." ["post_title"]=> string(25) "Garnelen-Gemüse-Couscous" ["post_excerpt"]=> string(201) "Entdecken Sie ein gesundes und leichtes Rezept für die Sommersaison! Yvonne aus dem Blog "Experimente aus meiner Küche" hat ein köstliches Gemüse-Couscous mit unseren gekochten Garnelen zubereitet." ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(25) "garnelen-gemuese-couscous" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2018-09-21 12:01:04" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2018-09-21 10:01:04" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(58) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=22142" ["menu_order"]=> int(165) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Frutti-di-Mare-Gemüse-Püree

Frutti-di-Mare-Gemüse-Püree

Dieses Rezept ist ideal, um das Kartoffelpüree auf eine neue und abwechslungsreiche Weise zu servieren. Die Meeresfrüchte und das Gemüse geben dem Gericht den letzten Schliff und Sie werden sehen, dass Sie damit Ihre Lieben begeistern.

Zubereitung: Pfanne
Fertig in 40 Minuten

Zutaten

für 4 Personen

Für das Kartoffelpüree

800g Kartoffeln
150g Butter
20cl Sahne
10g grobes Salz
Salz, Pfeffer
Muskat

Für die Meeresfrüchte

400g Escal Frutti di Mare, vorgekocht 
50g Kirschtomaten
100g Champignons
50g Bohnen, gekocht und geschält
1/2 Brokkoli
10cl Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung des Kartoffelpürees

1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf mit kaltem Salzwasser erhitzen und für 35 Minuten kochen. Die garen Kartoffeln abtropfen lassen und in der Flotten Lotte und mit einem Stampfer zu Püree verarbeiten.

2. In einem kleinen Topf Sahne und Butter erhitzen. Mit einem Holzlöffel vorsichtig in die Kartoffeln einrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen.

Zubereitung der Meeresfrüchte

3. Die aufgetauten Frutti di Mare gut abtropfen lassen. Meeresfrüchte bei starker Hitze 5 Minuten anbraten.

4. Tomaten, Champignons und Brokkoli klein schneiden und 3 bis 4 Minuten bei starker Hitze mit etwas Olivenöl anbraten. Dann die Meeresfrüchte dazugeben und würzen.

5. Zum Servieren zunächst das Püree in portionsgerechte Schüsseln geben. Anschließend die Meeresfrüchte – Mischung darüber geben.