object(WP_Post)#8104 (24) { ["ID"]=> int(4017) ["post_author"]=> string(1) "3" ["post_date"]=> string(19) "2017-03-22 12:26:34" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2017-03-22 11:26:34" ["post_content"]=> string(465) "Das Meeresfrüchte "Pastarotto" wurde auf der SIRHA Messe in Lyon von echten Kochliebhabern gezaubert. Um etwas raffiniertes zu kochen braucht man vor allem eins: gute Zutaten. "Cuisine aptitude" hat sich deshalb speziell unsere Frutti di Mare ausgesucht, um ein "Meeresfrüchte Pastasotto" zu zaubern. Diesen originellen Namen erhält das Rezept deshalb, weil es aus Pasta gemacht, aber wie ein Risotto zubereitet wird." ["post_title"]=> string(27) "Meeresfrüchte "Pastasotto"" ["post_excerpt"]=> string(421) "Das Meeresfrüchte "Pastarotto" wurde auf der SIRHA Messe in Lyon von echten Kochliebhabern gezaubert. Um etwas raffiniertes zu kochen braucht man vor allem eins: gute Zutaten. "Cuisine aptitude" hat sich deshalb speziell unsere Frutti di Mare ausgesucht, um ein "Meeresfrüchte Pastasotto" zu zaubern. Diesen originellen Namen erhält das Rezept deshalb, weil es aus Pasta gemacht, aber wie ein Risotto zubereitet wird. " ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(25) "meeresfruechte-pastasotto" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2018-10-16 16:09:32" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2018-10-16 14:09:32" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(57) "http://www.escal-seafood.de/?post_type=recipe&p=4017" ["menu_order"]=> int(672) ["post_type"]=> string(6) "recipe" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }
Forelle mit Kartoffeln und Zitrone

Forelle mit Kartoffeln und Zitrone

Lassen Sie sich von diesem Rezept mit der Ofenforelle verführen. Begleitet von Kartoffeln, Zitrone und Minze wird Sie dieses Gericht begeistern.

Zubereitung: Ofen
Fertig in 30 Minuten

Zutaten

Für 4 Personen

4 Regenbogenforellen, küchenfertig

2 Zitronen

1 Bund Minze

1 Schalotte

35cl Weißwein

20cl Crème fraîche

500g Kartoffeln

20cl Olivenöl

80g Butter

Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Die Regenbogenforellen auftauen lassen und mit einem Küchentuch abtrocknen. Den Ofen auf 210°C vorheizen. Die Kartoffeln in einem großen Topf mit Salzwasser etwa 35 Minuten kochen.

2. Die Schalotten schälen, klein schneiden und mit Weißwein, Salz und Pfeffer in eine Pfanne geben. Kochen lassen und um die Hälfte reduzieren. Die Crème fraîche hinzufügen und nochmals um die Hälfte reduzieren. Dann mit einem Rührstab die Butter einrühren, Senf dazugeben und würzen. Die Soße warm halten, aber nicht weiter kochen lassen.

3. Die Forelle mit Salz und Pfeffer würzen und mit Minze und Zitronenscheiben füllen. Anschließend mit Olivenöl beträufeln und die Forelle in Aluminiumfolie einwickeln. Darauf folgend die Forelle in den Backofen geben und für 15 Minuten backen lassen. Danach die Forelle aus dem Backofen entnehmen, aus der Folie herausholen und auf einem Teller mit den Kartoffeln und der Soße anrichten.